HafenarbeitTechnik & HandwerkIngenieurberufeITAdministrationOperationsAusbildungInitiativPraktika
EUROGATE-Startseite
Ausbildung

Ausbildung

Berufsbild Fachinformatiker (m*w) Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Arbeitsgebiet

Fachinformatiker (m*w) der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren kundenspezifische Software. Sie testen bestehende Anwendungen, passen sie an, verbessern sie und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Darüber hinaus beheben sie Fehler mithilfe von Experten- oder Diagnosesystemen und beraten oder schulen die Anwender. Sie setzen die Methoden des Software Engineerings ein und nutzen Programmiersprachen und Werkzeuge wie Entwicklertools.

Ausbildungsinhalte:
  • Betriebliche Prozesse und Rahmenbedingungen beim Kunden bzw. in der jeweiligen Anwendungsabteilung analysieren
  • Programme entwickeln, erstellen, pflegen, ändern und anpassen
  • Methoden des Software Engineerings sowie moderner Softwareentwicklungstools fachgerecht und problemadäquat auswählen und anwenden
  • Kundenspezifische Anwendungslösungen testen und dokumentieren
  • Fehler durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen beheben
  • Anwendungslösungen präsentieren
  • Anwendungsprogramme installieren und einführen
  • Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle einsetzen, Qualitätssicherung gewährleisten
  • Arbeitsorganisation und -techniken
  • Fachaufgaben im Einsatzgebiet
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz
Voraussetzung:

Berufsfachschule für Informatik, Abitur oder ein sehr guter Realschulabschluss

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Berufsschulunterricht:

Blockunterricht

Ausbildungszeit:

Montag bis Freitag, Regelarbeitszeit: 8 Stunden pro Tag

Online-Bewerbung

zurzeit keine offenen Stellen
 
© Hafenwelt.eu, letzte Änderung: 27.11.2018 - webadmin@hafenwelt.eu