HafenarbeitTechnik & HandwerkIngenieurberufeITAdministrationOperationsAusbildungInitiativPraktika
EUROGATE-Startseite
Ausbildung

Ausbildung

Berufsbild Kauffrau*mann für Spedition und Logistikdienstleistung

"Bevor ich meine Ausbildung bei Eurogate angefangen habe, hat mich der Hafen schon fasziniert. Ich wollte unbedingt die Abläufe kennen lernen! Woher wissen die Mitarbeiter, was genau mit jedem einzelnen Container passiert?

Heute, mitten in meiner Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen, bringt es Spaß, ein Teil des Unternehmens zu sein und die Struktur des Hafens zu kennen. Dabei freut es mich, die Abläufe auf dem Containerterminal mitbestimmen zu können.

Die Arbeit im Team ist bei einem so großen Netzwerk besonders wichtig. Es macht viel Spaß, ständig im Kontakt zu Kollegen und Kunden aus aller Welt zu stehen."

Josh Dieckmann 

Arbeitsgebiet

Zu den Aufgaben des Spediteurs gehört die Organisation von nationalen und internationalen Transporten, die Auswahl von Verkehrsträgern (LKW, Waggon, See- und Binnenschiff, Flugzeug), die Abwicklung und Abrechnung der Speditionsaufträge. 
Dies umfasst auch das Erstellen von Frachtpapieren und -dokumenten, die Verzollung von Importgütern sowie die Mitarbeit im Rechnungs- und Personalwesen. EUROGATE-spezifisch ist die Abfertigung von Containerschiffen und die Abrechnung von Umschlagsleistungen mit Spediteuren und Schiffsvertretern. Außerdem lernen Auszubildende bei EUROGATE am Standort Hamburg die Zusammenstellung von Ganzzügen für Transporte auf der Schiene kennen.

 

Ausbildungsinhalte:
  • Kaufmännische Grundbildung
  • Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
  • Güterversendung und Transport
  • Sammelgut- und Systemverkehre
  • Internationale Spedition
  • Logistische Dienstleistungen
  • Verträge, Haftung und Versicherungen
  • Zahlungsverkehr, Buchführung und Mahnwesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
Voraussetzung:

Realschulabschluss und Höhere Handelsschule

Ausbildungsdauer:

3 Jahre, je nach Vorbildung und Leistung

Berufsschulunterricht:

2x wöchentlich Unterricht in Bremerhaven

Ausbildungszeit:

Montag bis Freitag, Regelarbeitszeit: 8 Stunden pro Tag

Termine

Ende der Bewerbungsfrist:


20. Dezember 2018

Ausbildungsbeginn:

1. August 2019

 
© Hafenwelt.eu, letzte Änderung: 27.11.2018 - webadmin@hafenwelt.eu